Dr. Otto Karlo

Dr. Otto Karlo

Beruflicher Lebenslauf

Studium der Medizin an der Universität Wien
abgeschlossen mit der Promotion 1978.
Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin im LKH Klagenfurt
Ausbildung zum Facharzt fur Radiologie im LKH Klagenfurt
Facharztdiplom 1987

Studienaufenthalte

Spezialausbildung in Neuroradiologie, CT und MRT im Johns Hopkins University Medical Center, Baltimore, im Mallinckrodt Institute of Radiology University of Washington, St. Louis, USA, Klinikum Großhadern München Universitätsklinik Köln, Univ. Klinik Wien
bis 1991 leitender Oberarzt des RZI LKH Klagenfurt, ab 1991 Privatklinik Villach

Seit 1996 Ordination und Leiter des Diagnoseinstituts (CT und MRT) Radetzkystraße 35, in Klagenfurt