Digitales Röntgen und Durchleuchtung

Terminvereinbarung und Vorbereitung

Wir bitten generell um Terminvereinbarung, je nach Verfügbarkeit können aber Skelett- und Lungenröntgen auch ohne Termin durchgeführt werden.
Bringen Sie die Überweisung und Ihre e-card mit.
Je nach Fragestellung und/oder Untersuchungsziel können bestimmte Vorbereitungsmaßnahmen für den Patienten notwendig sein. Ausführliche Erklärungen zur richtigen Vorbereitung erhalten sie von unserem Praxisteam oder unter der jeweiligen Untersuchung.

Technik

In unserer Ordination kommt die digitale dosissparende digitale Radiographie von der Firma Philips zum Einsatz. Es werden dabei anstatt der herkömmlichen Film-Foliensysteme Speicherfolien und Detektoren verwendet, welche nach der Exposition ausgelesen werden. Die Vorteile des digitalen Röntgens liegen in der umfangreichen Bildnachbearteitungsmöglichkeit, geringeren Strahlenbelastung, Reduktionvon Wiederholungsaufnahmen durch Fehlbelichtungen, außerdem könnendie Bilder in unserem digitalen Speichersystem (Pacs) gespeichert und z. B. zu Vergleichszwecken jederzeit wieder abgerufen werden. Auf Film, Papier oderCD werden die Röntgenbilder dem Patienten ausgehändigt.

Untersuchungen allgemein

Röntgenaufnahmen ohne besondere Vorbereitung

Röntgenaufnahmen mit jeweils entsprechender Vorbereitung

Röntgenaufnahmen nach i. v. KM-Injektion und entsprechender Vorbereitung

Untersuchungen mit spezieller Vorbereitung

Magen- Dünndarmröntgen

Vorbereitung

4 Stunden vor der Untersuchung nüchtern bleiben

Untersuchungsablauf

Es werden nach dem Schlucken von Brausepulver und bariumhältigem Kontrastmittel Aufnahmen vom Magen- und Darmtrakt unter Durchleuchtung angefertigt.

Dauer der Untersuchung

5-10 Minuten, im Falle einer Magen-Dünndarmpassage: 30-120 Minuten

Dickdarmröntgen im Doppelkontrast (Irrigoskopie)

Vorbereitung und Ablauf

siehe: Vorbereitungsblatt Irrigoskopie >>>,
das entsprechende Rezept zur Darmvorbereitung erhalten Sie in unserer Ordination

Dauer der Untersuchung

15-20 Minuten

Nierenröntgen (IVP)

Vorbereitung

Bei einer i. v. Pyelographie sollten Sie 1 -2 Tage vor der Untersuchung nur leichte Kost zu sich nehmen und vermehrt Wasser trinken (Darmgasüberlagerung stört die Abbildung der Nieren). Am Tag der Untersuchung sollten Sie 4 Stunden vor der Untersuchung nüchtern bleiben.(Medikamente dürfen eingenommen werden)
siehe: Aufklärungsblatt Röntgenkontrastmittel >>>

Untersuchungsablauf

Über die Armvene wird ein Röntgenkontrastmittel verabreicht, welches über die Nieren ausgeschieden wird. Dabei werden in verschiedenen Zeitabständen Aufnahmen von Nieren, Harnleitern und Blase angefertigt.

Dauer der Untersuchung

In der Regel 30-60 Minuten

Venenuntersuchung (Phlebographie)

Vorbereitung

4 Stunden vor der Untersuchung nüchtern bleiben (Medikamente dürfen eingenommen werden) > Aufklärungsblatt Röntgenkontrastmittel

Untersuchungsablauf

Bei dieser Untersuchung wird am Fußrücken eine kleine Vene punktiert und über diese das Röntgenkontrastmittel injiziert. Danach werden in verschiedenen Positionen Aufnahmen der kontrastierten Venen angefertigt.

Dauer der Untersuchung

5-10 Minuten pro Bein